Nach Oben 
Ihr Onlinemagazin rund um Literatur & Medien
 Nach Oben 
Sie befinden sich hier: Startseite > Geschichte > Neueste_Geschichte_2011

Neueste Geschichte
2011
Karin Bruder: Asphaltsommer (Ruth van Nahl)

Kathrin Möller: Lilienthal, Fokker & Co. (Rudolf van Nahl)

Joke van Leeuwen: Als mein Vater ein Busch wurde und ich ... (Jana Mikota)

Joke van Leeuwen: Als mein Vater ein Busch wurde und ich ... (Bernhard Hubner)

Alfred Büngen (Hrsg.): Brücken bauten sich auf (Tina Klein)

Alfred Büngen (Hrsg.): Brücken bauten sich auf (Reinhard Rakow)

Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe (Tina Klein)

Christian Bunners et al. (Hrsg.): Güstrow – Eine Stadt der Dichter (Rudolf van Nahl)

Barack Obama und der Bus von Rosa Parks (Astrid van Nahl)

Philippe Nessmann: Verborgen unter Wüstensand – Howard Carter ... (Ruth van Nahl)

Thomas Bührke: Genial gescheitert (Elmar Broecker)

Andreas Venzke: Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms (Elmar Broecker)

Joke van Leeuwen: Als mein Vater ein Busch wurdeund ich ... (Bernhard Hubner)

Nora Roberts: Weihnachten bei den MacGregors. Wie alles begann (Astrid van Nahl)

Sobo: Der Nussknacker (Astrid van Nahl)

Morris Gleitzman: Dann (Ruth Breuer)

Götz Aly: Eine von so vielen (Elmar Broecker)

Thomas Jeier: Das große Buch vom Wilden Westen (Jan van Nahl)

Els Beerten: Als gäbe es einen Himmel (Gabi Schulze)

Alois Prinz: Der Brandstifter. Die Lebensgeschichte des Joseph Goebbels (Rudolf van Nahl)

Els Beerten: Als gäbe es einen Himmel (Astrid van Nahl)

Sandi Toksvig: Hitlers Kanarienvogel (Rudolf van Nahl)

Willi Fährmann: Der überaus starke Willibald (Denise Burkhard)

Thor Vilhjálmsson: Morgengebet (Astrid van Nahl)

Jörg Stanoßek-Becker & Philipp von Ketteler: Freunde, willkommen ... (Astrid van Nahl)

David Grossman: Eine Frau flieht vor einer Nachricht (Jan van Nahl)

Gerhard Weber (Hrsg.): Kempowskis Rostock (Rudolf van Nahl)

K. Feuerstein-Praßer & K. Schneider-Ferber: Da hielt die Welt den Atem an (Jan van Nahl)

Edward van de Vendel & Anoush Elman: Der Glücksfinder (Astrid van Nahl)

Werner J. Egli: Dream Road (Ruth Breuer)

Janne Teller: Krieg – Stell dir vor, er wäre hier (Gabi Schulze)

Grit Poppe: Weggesperrt (Gabi Schulze)

Andreas Venzke: Berlin, Berlin – Geschichte einer Nation (Rudolf van Nahl)

Katja Thimm: Vatertage – Eine deutsche Geschichte (Rudolf van Nahl)

Karin Gündisch: Weit, hinter den Wäldern (Rudolf van Nahl)

Mirjam Pressler: Ein Buch für Hanna (Denise Burkhard)

Regine Schwind: Der Eiffelturm am Obersalzberg (Rudolf van Nahl)

Karl Heinz Mai: Wir Kinder von früher (Rudolf van Nahl)

Ellen Jackson: So lebten wir gestern, so leben wir heute (Elmar Broecker)

Hansi (Jean-Jacques Waltz): Glückliches Elsass (Rudolf van Nahl)

Anne-Laure Bondoux: Die Zeit der Wunder (Denise Burkhard)

Klaus Kordon: Im Spinnennetz (Denise Burkhard)

Antonia Michaelis: Die geheime Reise der Mariposa (Denise Burkhard)

Susanne Rebscher: Napoleon Bonaparte (Elmar Broecker)

Billi Rosen: Andis Krieg (Astrid van Nahl)

Monika Helfer & Michael Köhlmeier: Rosie und der Urgroßvater (Gabi Schulze)

Robert Eckhold: Fallschirmjäger in Kunduz (Jan van Nahl)

Wer ist Chef im Staat? So funktioniert Politik! (Elmar Broecker)

Elisabeth Combres: Die stummen Schreie (Gabi Schulze)