Ihr Onlinemagazin rund um Literatur & Medien
 Nach Oben 
Sie befinden sich hier: Startseite > ETs > 2016 > Ab25

2016 | ab 25


Ann Baiano: Sizilianische Rache
Goldmann – 287 Seiten – 14,99 Euro

Streitschtig und leicht erregbar ist Luca Santangelo immer noch, und zur Ruhe kommen soll er auch diesmal nicht, auch wenn er an der Seite von Ada ein wenig inneren Frieden gefunden zu haben scheint. Aber dann weckt ihn am sehr frhen Morgen ein Anruf seines Sohnes Diego: Die Polizei hat ihn mitgenommen, als Zeugen, wie es (zunchst) heit, denn Diego wurde bei der Leiche eines jungen Mannes berrascht und von der unbewohnten Insel wurde eine wertvolle Statue entwendet. Steht das mit dem Tod des jungen Archologiestudenten in Verbindung? War es Unfall oder Mord? Die Anzeichen verdichten sich, als Diegos Freundin sich pltzlich gegen Diego stellt und ihn verdchtigt. Schlielich hatte sie ein Verhltnis mit dem Toten und der eiferschtige Diego somit ein Motiv, den Nebenbuhler auszuschalten...  
   
Jrg Maurer: Schwindelfrei ist nur der Tod
Fischer Scherz · 426 Seiten · 14,99 Euro

Es gibt inzwischen (zu) viele Regionalkrimis und Jrg Maurers Krimi scheint auf den ersten Blick dazuzugehren. Schon das Titelbild mit Gebirgslandschaft und folkloristischen Elementen, Schaupltze wie der "Kurort im Werdenfelser Land" und die Mnchner Prinzregentenstrae sowie die Erwhnung der Kaiserin Sissi besttigen den Untertitel "Alpenkrimi". Aber raffiniert und intelligent mit Anlehnungen an bekannte Klischees, die voll bermut und Fantasie variiert werden, mit Gedankensprngen, Querverweisen, running gags, bietet dieser Alpenkrimi nicht nur Spannung, sondern er ist anregend, witzig, sarkastisch, nachdenklich geschrieben – einfach herrlich zu lesen, von Anfang bis zum Ende!  
   
Hendrik Berg: Lgengrab
Goldmann · 416 Seiten · 9,99 Euro

Dster liegt die Warft im Regen, umflogen von einem Schwarm schwarzer Vgel. Eine seltsame Mischung aus Idylle und Bedrohung erfasst den Betrachter des Covers des neuen Kriminalromans von Hendrik Berg, der hier seinen zweiten Roman vorlegt, in dem der ortsfremde Berliner Kommissar Theo Krumme unfreiwillig in Nordfriesland ermittelt. Dabei gelingt es Berg, die einzigartige Atmosphre der Nordfriesischen Inseln und Halligen einzufangen, die in Ferienzeiten regelmig von Urlaubern berrollt werden, in der Nebensaison aber ihr wahres, strmisches, dsteres und erhabenes Gesicht zeigen. Doch die Abgelegenheit ist nicht nur ein Raum, um zu sich selbst zu finden und den Alltagsproblemen zu entfliehen, es ist auch ein Raum fr seelische Abgrnde und grausame Verbrechen. Theo Krumme ist bald gefragt  
   
Kerstin Hohlfeld: Morgen ist ein neues Leben
Ullstein · 363 Seiten · 9,99 Euro

Die Geschichte von drei Frauen. Von Tanja, einer jungen und keinesfalls attraktiven Frau, die bei ihren Groeltern aufwuchs, weil die Mutter auf einer Reise ums Leben kam – und dann erfhrt sie durch Zufall, dass ihre Mutter lebt und auf der Insel Langkawi wohnt! Spontan macht sie sich auf den Weg. Im Flieger sitzt sie neben einer viel lteren attraktiven Frau: Helena Sander, eine bekannte Schnheitschirurgin, auf dem Weg zu sich selbst. Wann hat sie sich verloren? Da wei sie noch nicht, dass sie auf der Insel ihrer Jugendliebe begegnen wird und bald vor einer schwierigen Entscheidung steht. Und schlielich Valentina, Tanjas Mutter. Drei Schicksale, die sich alle an einem Punkt auf der Insel verquicken werden und die einander helfen, den Weg zu finden, den sie verloren glaubten.  
   
Liane Moriarty: Tausend kleine Lgen
Bastei Lbbe · 496 Seiten · 16,99 Euro

Als die alleinerziehende Jane mit ihrem 5-jhrigen Sohn auf die Halbinsel Pirriwee zieht, mchte sie einfach nur einen Neuanfang. Schnell lernt sie zwei andere Mtter kennen und freundet sich schnell mit ihnen an, obwohl die drei Frauen unterschiedlicher nicht sein knnen. Als der schchternen Jane vorgeworfen wird, ihr Sohn htte eine Mitschlerin gewrgt, und dieser es bestreitet, glaubt Jane ihm und stellt sich auf seine Seite. Damit bringt sie den Stein fr eine schulweite Hetzjagd ins Rollen... Mit viel Ironie und Tiefgang erzhlt Liane Moriarty von einem wichtigen und bewegenden Thema. Die Dialoge sind authentisch, die Figuren haben Tiefgang, und die Erzhlweise zeugt von viel Intelligenz und Einfhlungsvermgen.  
   
Jo Thomas: Ein Sommer in Galway
Bastei Lbbe · 399 Seiten · 9,99 Euro

Sie steht vor dem Traualter und wird im gleichen Augenblick von ihrem Mann verlassen – was fr eine Schande! Noch im Hochzeitgewand setzt sich Fina, knappe 30, in das fr die Hochzeitsreise gemietete Wohnmobil und fhrt los. Und landet direkt in einer Hafenmauer. Nun ist noch anderes gebrochen als Fionas Herz. Ihr bleibt nichts anderes brig als Quartier zu nehmen, in diesem verlassenen Dorf an der Westkste Irlands, und sie braucht Geld und Arbeit. Das ist nicht so einfach in Hochzeitsschuhen. Da trifft es sich gut, dass der eigenwillige Sean jemanden sucht, der auf seiner Austernfarm hilft. Austernfarm! Ausgerechnet, wo Fiona doch panische Angst vor Wasser. Das merkwrdige "Zusammenleben" der Beiden beginnt...  
   
Karen Bojsen: Im Herzen das Meer
Diana · 383 Seiten · 9,99 Euro

Es fngt alles damit an, dass ihr Kollege ein Seepferdchen aus dem Meer fischt, eine fast ausgestorbene Gattung, und Lumme ist sich sofort der Konsequenzen bewusst. Fast alle auf der Insel sind nmlich dabei, den Windpark zu befrworten, der hier im Watt entstehen und der Insel eine Zukunft sichern soll, die eindeutig im Tourismus liegt. Lumme ist fast die Einzige, die sich dagegen stellt, und bald wird sie angefeindet, von den Nachbarn, den Bekannten, den Freunden, vom eigenen Vater, der eine kleine Pension betreibt. Schnell spaltet sich die Insel in zwei Lager: ein groes fr die Windkraft, ein winziges dagegen. Die Lage eskaliert, als der Chefvertreter des Windkraftunternehmens auf die Insel kommt, um Verhandlungen zu fhren und endlich Ngel mit Kpfen zu machen – und das ist ausgerechnet Theo, Lummes groe Liebe.  
   
Nina Ohlandt: Nebeltod
Bastei Lbbe · 511 Seiten · 9,98 Euro

Bei Niebll wird ein Mann vom Zug berrollt, an die Gleise gefesselt. Kurze Zeit spter wird der Polizei ein Foto zugestellt, das den Mann sich aufbumend vor Todesangst Sekunden vor seinem Tod zeigt. Darauf steht: "schuldig". Ein Racheakt? Benthien nimmt die Ermittlungen auf, die ihn nach Fhr fhren. Dann schlgt der Mrder ein zweites Mal zu – "schuldig". Und ein drittes Mal – "schuldig". Ein Wettlauf mit der Zeit und dem Mrder beginnt, eingebettet in die schne Landschaft am Meer, Sylt, Fhr, die Dnen, reetgedeckte Huser, mit sehr viel Lokalkolorit, doch ohne die Friesenromantik, der man so oft in Romanen begegnet. Der dritte Roman mit Benthien rund um einen ungemein spannenden Fall, der menschliche Verstrickungen zum Thema hat.  
   
Susanne Goga: Es geschah in Schneberg
dtv · 333 Seiten · 9,95 Euro

Berlin, 1927. Die Stimmung im Land ist unterschwellig schrfer geworden. Bei einer Modenschau im Romanischen Caf im Stadtteil Schneberg werden zwei der Vorfhrdamen schwer verletzt, weil ihre Kleider mit einem Kontaktgift prpariert wurden. Der Giftanschlag auf das vornehme Modeatelier erschttert die Stadt. Erst im Januar hatte es Hinweise gegeben, dass jemand in das Atelier eingebrochen war. Wer immer es war, es muss einer vom Fach sein, zu intim sind die Kenntnisse der ganzen Modeszene, als dass man hier noch von Zufall sprechen knnte. Das wird Leo Wechsler schnell klar. War es Sabotage? Missgunst und Neid? Konkurrenzdenken? Wollte jemand "nur" einen Denkzettel verpassen? Mit der Geschichte Deutschlands zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg im Rcken ahnt der Leser, worauf das Geschehen hinausluft...  
   
Dora Heldt: Bse Leute
dtv premium · 443 Seiten · 14,90 Euro

Auch wenn es "Kriminalroman" genannt wird und dann noch einen schauderhaften Titel trgt, ist und bleibt es das, was Dora Heldt zu schreiben versteht: eine schne Familiengeschichte. Hauptkommissar Karl Snnigsen, pensionierter Revierleiter aus Westerland, kann seinen Ruhestand nicht so recht akzeptieren. Ist ja auch nichts mit der Ruhe auf der idyllischen Insel: Einbrche in Einfamilienhuser sind an der Tagesordnung – und dann sogar noch Schlimmeres. Und die Polizei? Unfhig, denkt Snnigsen. Was liegt also nher, als selbst aktiv zu werden! Ein von leichter Hand geschriebener Nordsee-Krimi, der das Potential hat, eine neue Reihe zu starten..  
   
Arno Strobel: Die Flut
Fischer · 361 Seiten · 9,99 Euro

Whrend sie bis zum Hals im Sand eingegraben ist, die titelgebende Flut immer hher steigt und sich ihr Gesicht schlielich unter Wasser befindet, ist er nur wenige Meter hinter ihr gefesselt und muss tatenlos mitansehen, wie sie ertrinkt. Eigentlich htte auch er sterben sollen, der Tter hielt ihm bereits ein Messer an die Kehle – entschied sich dann jedoch anders. Es soll einen Zeugen geben, der von der ganzen Grausamkeit der Szene berichten kann. Die Ermittlungen bernehmen Jochen und sein Kollege Harmsen von der Kriminalpolizei in Flensburg. Spannende und durchdachte Unterhaltung mit lebensnahen Figuren und einer gut konstruierten Handlung.